Kran-Schulung nach DGUV-V52 - Haack Industrie Service

Haack
Industrie Service
Direkt zum Seiteninhalt
Kran-Schulung nach DGUV-V52
Der Kranführerschein ist nach DGUV Vorschrift 52 (vormals §29 BGV D6 und VBG 9) gesetzlich vorgeschrieben für das selbstständige Führen und Instandhalten von Kranen. Der Befähigungsnachweis (Kranschein) kann nur im Rahmen eines Kranführerlehrgangs erworben werden.

Inhalt der Schulung:
Rechtliche Grundlagen ArbSchG, BetrSichV, StVO, FeV, RSA, DGUV V1, DGUV V 52, DGUV V 54, DGUV R 100-500 Kap. 2.8, DGUV G 309-003
Technik: Sicherheitsanforderungen und -vorrichtungen, Standsicherheit, Tragfähigkeit und Lastmoment, Einsatzmöglichkeiten, Warnhinweise, Beschränkungen, Steuerfunktionen, Tägl. Funktionskontrolle
Umgang/Bedienung: Aufstellung, Abstützung, Untergrund, Anschlagen von Lasten, Lastaufnahmemittel, Anschlagmittel, elektrische Spannung, Transport, Wind


Preis der Schulung: pro Person 205,00€ netto zuzüglich evtl. anfallende An-/Abfahrtskosten des Ausbilders, sowie Sonn- und Feiertagszuschläge
Nachschulung pro Peson 48,00€
Dauer und Ort: Schulung, 2 Tage inkl. aller Prüfungen und Kranschein  
Wir können aber auch gerne zu Ihen kommen
Teilnehmerzahl: pro Schulung mindestens 6 Personen
Hinweis: Die Schulung schließt mit der Ausgabe des Kranscheines ab.

Zurück zum Seiteninhalt