Ausbildung zum Brandschutzhelfer gemäß ASR 2.2 DGUV VI - Haack Industrie Service

Haack
Industrie Service
Direkt zum Seiteninhalt
Ausbildung zum Brandschutzhelfer gemäß ASR 2.2 DGUV VI
Gesetze und Richtlinien verpflichten Sie, ihre Mitarbeiter im Umgang mit Feuerlöschern zu schulen. Nutzen Sie unser Brandschutztraining, um Ihre Mitarbeiter vor Ort in Ihrem Unternehmen zu schulen.
Unser qualifizierte Oberbrandmeister der Berufsfeuerwehr vermittelt den Teilnehmern in einer theoretischen und praktischen Unterweisung die vorschriftsmäßige Bedienung von Feuerlöschern (Kleinlöschgerät, Wandhydrant)

Wir bilden Sie und natürlich ihre Mitarbeiter an unserem mobilen Fire-Trainer realitätsnah das Löschen aller Brandklassen z.B. Papierkorb, Gas, Treibstoff, sowie alle Entstehungsbrände, aus.    

Leistungsumfang:

Theoretischer Unterricht
  • Vorraussetzungen einer Verbrennung
  • verschied. Brandklassen A, B, C, D, F
  • Aufbau und Wirkungsweise von    Handfeuerlöschern
  • Handhabung und Einsatz von Handfeuerlöschern
  • Unterrichtsmaterial

Praktische Ausbildung
Brandbekämpfung am Fire-Trainer
Gerne kommen wir zur Schulung in Ihr Unternehmen. Damit stellen wir Ihre Mitarbeiter auf die reale Arbeitsumgebung ein, ermitteln eventuelle vorhandene Gefahrenstellen und Sie erhalten auf Wunsch eine Beratung in der Verteilung Ihrer Brandschutzvorkehrungen.

Natürlich können Sie auch auf unseren Abholservice zugreifen - wir schulen dann in unserem Betrieb.

Seminargebühr: auf Anfrage
Schulungsdauer: 3,5 Std. inkl. aller Materialien und Übungsgeräte
Teilnehmerzahl: pro Seminar max. 16 Personen ggf. kann eine Anfahrpauschale anfallen, sowie Sonn- und Feiertagszuschläge
Zurück zum Seiteninhalt